neue Frequenz für Reinheim

Theorieunterricht

Besuche uns auf:

facebook-link
inst-link

UL-Fliegen bei FSVOR lernen

Segelfliegen bei der FSVOR lernen


Sicher und modern unterwegs mit dem neuen Flugzeug

Nicht nur im Segelflugzeugpark gibt es Neuigkeiten, auch die Motorflieger freuen sich über ein neues Flugzeug. So steht dem Verein nun eine fabrikneue Dynamic WT9 zur Verfügung. Mit dem leisen und spritsparenden 100PS Einspritz-Motor und einem modernen Glascockpit bietet es alle Möglichkeiten: Ausbildung zum Ultraleicht-Piloten und ausgedehnte Reiseflüge, etwa an die Nordseeküste. Bei der Wahl haben wir wieder auf die bewährte Konstruktion der Dynamic WT 9 aus der Slowakei zurückgegriffen. Der Hersteller Aerospool hat insbesondere die Langsam-Flugeigenschaften nochmal wesentlich verbessert. Auch dies trägt erheblich zur der Sicherheit bei Start und Landung bei. Das Leergewicht der WT 9 liegt bei ca. 340kg, was vor allem durch den Einsatz von modernen Faserverbundwerkstoffen in GFK-/CFK-Sandwichbauweise erreicht wird. Gleichzeitig konnte das Abfluggewicht auf 600kg erhöht werden, so dass zwei Piloten ausreichend Zuladung an Bord nehmen können. Durch die hohe Festigkeit und den effizienten Motor liegt die Höchstgeschwindigkeit der WT 9 bei 275km/h, die Reisegeschwindigkeit zwischen 180 und 230km/h.